PeriLog
PeriLog - Freiburger Beiträge zur Kultur- und Sozialforschung

Freiburger Beiträge zur Kultur- und Sozialforschung




Dr. Michael Schetsche

Politologe und Soziologe, arbeitet als Forschungskoordinator am IGPP Freiburg und lehrt als Außerplanmäßiger Professor am Institut für Soziologie der Albert-Ludwigs-Universität.

Aktuelle Veröffentlichung: Fremdkontrolle. Ängste - Mythen - Praktiken (hrsg. mit Renate-Berenike Schmidt, Wiesbaden: Springer VS 2014)


Veröffentlichungen bei PeriLog:


Sexuelle Sozialisation. Sechs Annä­he­rungen

Von Renate Berenike Schmidt und Michael Schetsche.

Das Buch skizziert in Form von sechs ‚Annäherungen’ ein originär sozialwissenschaftliches Verständnis menschlicher Sexualität und der Prozesse der sexuellen Sozialisation. Wissenschaftlicher Ausgangspunkt dabei ist die empirisch vorfindbare soziosexuelle Wirklichkeit, sozialethisches Ziel die Schaffung sexuell handlungs- und erlebnisfähiger Subjekte.

Mehr Informationen





Interspezies-Kommuni­kation

Voraus­setzun­gen und Grenzen

Hg. von Michael Schetsche

Der Band führt exemplarisch in die Voraussetzungen und Problemlagen der Kommunikation mit nichtmenschlichen Akteuren, etwa Haustieren oder Robotern, ein. Er zeigt, dass viele Annahmen, die wir in unserer alltäglichen Kommunikation als selbstverständlich voraussetzen, letztlich nur für Menschen gelten.

Mehr Informationen





Aktuelles - Ziele - Bände - Autoren - Links - Impressum/Kontakt